Carsten Wegener...

arbeitet seit Jahren erfolgreich als Komponist, Texter und Produzent mit etablierten Künstlern wie Wolfgang Petry, Thomas Anders, Klostertaler, Jürgen Drews, Mickie Krause, Bernhard Brink, Bad Boys Blue etc. sowie Major-Labels und Verlagen wie SONY/BMG, BMG London, Na Klar!, Coconut Records, Koch Universal, BMG ZOMBA, EMI Music Publishing und BMG Ufa zusammen.

 

2005 gelingt ihm der große Wurf: Die von ihm gemeinsam mit Timo Hohnholz produzierte Hitsingle "Dubi Dam Dam" der Teenie-Formation "Banaroo" (Musik & Text: Carsten Wegener) schießt von 0 auf Platz 2 der deutschen Single-Charts, wo sich der Song über sechs Wochen festsetzt und insgesamt über vier Monate in den Charts verbleibt. In Österreich ebenfalls Position 2, Schweiz 5…

 

Viva nimmt das komplett computeranimierte Video zur Single auf A-Rotation…

 

Der Song dominiert darüber hinaus in 2005 die Liste der deutschen Hitkopplungen mit über sechzig! zusätzlichen VÖ's…

Natürlich ist "Dubi Dam Dam" in sämtlichen Ringtone-Charts auf Spitzenpositionen zu finden.

 

Das darauf folgende Album "Banaroo's World", zu 50 % aus der Feder von Carsten Wegener und wieder zusammen mit Timo Hohnholz produziert, landet auf Platz 1 der deutschen Album-Charts. Es folgt ein Chartaufenthalt von insgesamt 29 Wochen in Deutschland und 23 Wochen in Österreich, wo das Album für die Dauer von 7 Wochen Position 1 der Charts hält. Am Ende gibt es Gold für "Dubi Dam Dam" und Platin für "Banaroo's World" in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Die Treffsicherheit von "Dubi Dam Dam" in der Zielgruppe zeigt sich einmal mehr beim österreichischen Kiddy - Contest, den der Song mit Abstand gewinnt. Auch diese Kopplung wird mit Gold ausgezeichnet…

 

Mit "Coming Home For Christmas" (Musik & Text: Carsten Wegener/Timo Hohnholz) gelingt dem Produzententeam Wegener/Hohnholz der zweite Top Ten Hit in Folge. Nicht zuletzt durch das außergewöhnliche Video, für dessen Produktion Mark Feuerstake gewonnen werden konnte, schafft es das komplett von Carsten Wegener und Timo Hohnholz produzierte Album "Christmas World" in Deutschland von 0 auf 12 und in Österreich von 0 auf 5 und erreicht ebenfalls Goldstatus. Es folgen Nominierungen für Echo und Comet… Mit der nächsten Banaroo-Single "Uh Mamma" (Video: Mark Feuerstake / Viva A-Rotation) gelingt erneut der direkte Sprung in die Top Ten in Deutschland und Österreich. Das Album "Amazing" (fünf der zwölf Songs stammen wieder vom Produzententeam Wegener/Hohnholz, einen Titel steuerte Dieter Bohlen bei) platziert sich binnen kürzester Zeit in den Top Ten in Deutschland und Österreich, wo das Album bereits nach vier Wochen Goldstatus erreicht. Wenig später wird "Amazing" auch in Deutschland vergoldet...

 

Während Wegener/Hohnholz - Tracks in den Medien zum Einsatz kommen wie z.B. bei Pro 7 in Stefan Raabs Wok-WM oder dem täglichen Mittagsmagazin "Avenzio", in den Trailern von RTL, RTL 2 und Super RTL (Spongebob)) oder in einer weltweiten TV-Kampagne für Nivea Q 10, um nur einige zu nennen, wird für Bouchra, Christin und Nina, den Kids besser bekannt als "Yoomiii", fleißig geschrieben und produziert: Das Ergebnis ist eine direkte Top 20-Platzierung des Albums "Here We Are" in Deutschland. In Österreich steigt das Album von null auf vier und wird ebenfalls mit Gold ausgezeichnet...

 

Nach dem umwerfenden Erfolg von Banaroo geht das Super RTL Startagebuch mit „Jamatami“ in die nächste Runde, natürlich wieder mit Songs von Carsten Wegener und Timo Hohnholz. Das Debütalbum „Tic Tac Toe“ entert die Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Handumdrehen. Für die Videoproduktion konnte erneut Mark Feuerstake gewonnen werden...